Ankündigung

Pünktlich zum Saisonbeginn haben wir auch unseren Internetauftritt überarbeitet. Daher gibt es in dem Bereich “Über PGDU” nun ebenfalls eine angepasste Auffassung über unser Selbstverständnis – der letzte Text hierzu war doch sehr veraltet. Auch in dieser Saison bieten wir euch die Möglichkeit sich dem Freundeskreis der Proud Generation anzuschließen. Alle relevanten Informationen findet ihr auf dieser Seite unter dem ebenfalls aktualisierten Bereich “Freundeskreis”. Wir sind immer 2 Stunden vor Spielbeginn am PGDU Stand (Nordkurven Container – Parkplatz P3) anzutreffen, wo ihr alle Fragen etc. bezüglich des Freundeskreises beantwortet bekommt.

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL

Bericht: Regensburg – MSV (3:1)

Zebras starten erneut mit Pleite

Zum ersten Spieltag der neuen Saison befahl uns der heilige Spielplan, ins bayerische Regensburg zu reisen. Ein nicht all zu attraktives Los, was man aber lieber zu Beginn, als zum Ende der Saison auf sich nimmt. Richtige Vorfreude oder Euphorie wollte sich im Vorfeld der Auftaktbegegnung bei uns nicht wirklich breit machen. Trotz des starken Remis im letzten Testspiel gegen die B-Mannschaft von Bayern München wusste man nicht so Recht, auf welchem Level sich die Mannschaft momentan befindet. Zudem wollte man einen Auftritt wie den von der letzten Saison in Regensburg, bei welchem es tatsächlich vollbracht wurde, sich in einem riesen Gästeblock mit 3 kleinen Stimmungsblöckchen zu präsentieren, mit allen Mitteln verhindern. Eine Absage seitens der Kohorte in der Sommerpause, zukünftig bei Auswärtsspielen genauso kompakt zu stehen wie es auch bei Heimspielen mittlerweile wieder funktioniert, erschwerten die Rahmenbedingungen zusätzlich. So machten wir uns mit mehreren 9ern, einem PKW und sehr gemischten Gefühlen auf den Weg in den Freistaat.
Weiterlesen »

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL

Bericht SC Kapellen/Erft – MSV Amateure 3:1

Unter dem Motto „Wir sind nicht oft da doch trotzdem stolz auf Euch“ ging es in die kleine Ortschaft Kepellen-Wevelinghoven der Stadt Grevenbroich, welche im Erftkreis liegt. Wochen zuvor wurde innerhalb unserer Gruppe und des Freundeskreises fleißig intern Werbung für eine gemeinsame Zugfahrt betrieben, so dass 30 Zugfahrer dem Aufruf folgten und ganz ohne Bullen und Zivis über Krefeld und Neuss den kleinen Bahnhof Kapellen-Wevelinghoven eine Dreiviertelstunde vor dem Anpfiff erreichten. Hinzu kamen noch einige Jungs, die per PKW angereist waren. Die idyllisch im Wald und in einer Siedlung gelegene Bezirkssportanlage wurde ohne nennenswerte Kontrolle nach einem kleinen Korteo durch das Dorf von unserer Reisegruppe geentert. Weiterlesen »

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL