Bericht SC Kapellen/Erft – MSV Amateure 3:1

Unter dem Motto „Wir sind nicht oft da doch trotzdem stolz auf Euch“ ging es in die kleine Ortschaft Kepellen-Wevelinghoven der Stadt Grevenbroich, welche im Erftkreis liegt. Wochen zuvor wurde innerhalb unserer Gruppe und des Freundeskreises fleißig intern Werbung für eine gemeinsame Zugfahrt betrieben, so dass 30 Zugfahrer dem Aufruf folgten und ganz ohne Bullen und Zivis über Krefeld und Neuss den kleinen Bahnhof Kapellen-Wevelinghoven eine Dreiviertelstunde vor dem Anpfiff erreichten. Hinzu kamen noch einige Jungs, die per PKW angereist waren. Die idyllisch im Wald und in einer Siedlung gelegene Bezirkssportanlage wurde ohne nennenswerte Kontrolle nach einem kleinen Korteo durch das Dorf von unserer Reisegruppe geentert. Weiterlesen »

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL

PGDU spendet an zebrakids e.V.

UPDATE:

PGDU spendet mit Eurer Hilfe erneut: 160 € für die Zebrakids!

Wer sich gefragt hat, was es mit dem dritten Bild in unserer Galerie zum Niederrheinpokalsieg gegen Jahn Hiesfeld auf sich hat, findet die Antwort auf der Webiste der zebrakids e.V. unter Zebrakids-ev.de .

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL

Dauerkarten kaufen – MSV retten!

Diesen Slogan werden einige von euch heute Morgen in und um Duisburg auf dem Weg zu Arbeit/Schule/Uni erspäht haben. Jetzt fragen sich wahrscheinlich viele: “Was steckt dahinter?” Dahinter steckt eine Anfrage der Zebraherde, wie wir Fans dem MSV in der wiederholt schwierigen Lage helfen können. In genau einer Woche ist (mal wieder) Tag der Abrechnung. Am 27.05 wird bekanntgegeben ob wir die Lizenz für die 3. Liga vom DFB erhalten. Bis dahin benötigt der MSV noch eine siebenstellige Summe, um auch in der nächsten Saison in der dritten Spieklasse mitmischen zu dürfen. Um dem Verein zu helfen, hat die Zebraherde einen Fanaufruf gestartet, den wir mit dem Slogan “Dauerkarten kaufen – MSV retten” unterstützen wollen. Wichtig ist dabei zu wissen, dass man die Dauerkarte im Shop am Wedaustadion ersteinmal nur bestellen kann, ohne diese direkt zu bezahlen. Erst wenn der MSV nächste Woche die Lizenz auch wirklich erhält, wird der Betrag fällig. Somit entsteht für niemanden ein finanzielles Risiko. Mit jeder Bestellung helft ihr unserem geliebten Verein einen Schritt weiter in Richtung Lizenz. Folgend der komplette Aufruf der Zebraherde:

Wie die Verantwortlichen des MSV Duisburg berichteten, muss zur Erteilung der Lizenz für die Saison 2014/2015 bis zum 27. Mai 2014 noch ein Betrag von gut 2,8 Mio. Euro aufgebracht werden. Auf verschiedenen Ebenen wird daran gearbeitet. Viel wurde bis hierher geschafft, der allerletzte Stein ist zu bewegen. Es bleibt aber ein dickes Brett, das da in kürzester Zeit zu bohren ist. Der Verein braucht unsere Unterstützung wie nie zuvor.

Wir rufen alle unsere Mitglieder und Fans des MSV Duisburg auf, sich  jetzt mit der Anschaffung einer Dauerkarte aktiv am Rettungsplan des MSV Duisburg zu beteiligen. Der Kauf einer Dauerkarte dient als wichtiger Beitrag direkt zur Schließung der oben genannten Deckungslücke.

Wer befürchtet, dass dieser vorgezogene Kauf möglicherweise eine Fehlinvestition wird, falls der MSV es dennoch nicht schaffen sollte, dem sei vom Vorstand des MSV Duisburg gesagt, dass alleine die verbindliche Bestellung schon ausreicht (gilt nur für den Shopkauf – persönlich dort erscheinen oder dort per Fax verbindlich ordern), dem Verein in dieser wohl schwierigsten Situation seiner Geschichte zu helfen. Gezahlt werden müßte erst nach dem 27. Mai 2014, also nachdem klar ist, dass die Lizenz dank der Fanhilfe erreicht wurde.

Wir Fans des MSV Duisburg sind zusammen weite Wege gegangen, haben in den schwärzesten Stunden zusammengestanden und sollten jetzt mit diesem solidarischen Kauf als die wichtigste Kraft dazubeitragen, unserem Verein den Weg in die Zukunft zu bereiten.

Auf da, Fans des MSV Duisburg. Kauft bitte eure Dauerkarte jetzt. Lasst uns nicht nur auf mögliche Sponsoren verlassen, nehmen wir es selber in die Hand !!!!!

(nachzulesen unter Zebraher.de)

Hier seht ihr einen Teil der Banner, die heute das Stadtgebiet von Duisburg schmücken:

Permalink|Kommentare RSS Feed|Trackback URL