Bericht: FC Heidenheim vs. MSV Duisburg (1:2)

Mutige Zebras belohnen sich mit erstem Saisonsieg!
Zuschauer: 10.200 (ca. 500 Gäste)

 

Endlich! Der MSV belohnt sich erstmals in dieser Saison für eine erneut sehr mutige und kampfstarke Leistung mit 3 Punkten. Stoppelkamp und Tashchy drehen innerhalb von 5 Minuten das Spiel zu Gunsten der Zebras. Wer auswärts als Aufsteiger das Spiel nach einem Rückstand noch zu seinen Gunsten entscheiden kann, scheint nicht die übelste Truppe der Liga zu sein.

 

Heimkurve: Die Zaunfahnen der beiden Ultràgruppen wurden aufgrund von Vorkommnissen im Vorfeld des Spiels verkehrt herum befestigt. Zudem beteiligte sich die Heimkurve am Aktionsspieltag gegen den DFB. Akustisch konnte der Heimblock nur selten bei uns vernommen werden.

 

Gästeblock: Der mitgereiste Anhang aus Duisburg startete etwas schläfrig ins Spiel, konnte sich aber vor allem in der 2. Halbzeit deutlich steigern, als zum Teil der gesamte Gästeblock in die Gesänge mit einstimmte. Insgesamt kein glanzvoller, aber wahrlich auch kein schlechter Auftritt.