FC Ingolstadt : Meidericher Spielverein e.V 1902 (2:2)

Remis in Ingolstadt

Jeder Duisburger war gespannt wie die Mannschaft auf die herbe Niederlage gegen Nürnberg reagiert. Dazu kam noch, dass Ingolstadt mit einem 0:4-Erfolg bewies, was in ihrem Kader steckt. Unsere Mannschaft konnte die ersten Minuten eine starke Vorstellung leisten, dies flachte leider zum Ende der ersten Halbzeit ab. Daraus resultiere der gerechte Halbzeitstand (1:1). Die zweite Halbzeit war Ingolstadt stets am Drücker, unser Tross konnte mit einigen Kontern gute Akzente setzten. Das Spiel endet letztendlich mit 2:2, womit man leben kann. Nun drei Punkte gegen Kiel einfahren!

Heimkurve: Wie vorher erwartet, konnte die Heimkurve keine großen Akzente setzten. Wenige Male stieg das gesamte Stadion mit ein. Ingolstadt ist halt kein Verein, der in diese Liga zu den Traditionsvereinen zählt.

Gästekurve: Danke DFL für insgesamt 1200 Km auf einen Dienstag in Ingolstadt. Trotzdem machten sich rund 200 Duisburger auf den Weg nach Bayern. Zu Beginn eine ansehnliche Choreo der Kohorte und ein durchweg gut aufgelegter Gästeanhang konnte doch einige Akzente setzten. Für einen Dienstag sicherlich zufriedenstellend.